20. November 11

messestand der postbank wandelt sich auf knopfdruck in virtuelles fußballstadion

Gut und einladend sieht er aus, der neue Messestand der Deutschen Postbank AG. Dabei stehen das Gespräch und die Interaktion mit dem Kunden immer klar im Zentrum. Sobald auf Knopfdruck die Multimediawand von Information zum simulierten Fußballstadion umschaltet, stehen die Zeichen ganz auf Aktion und Bewegung: Der Kunde ist eingeladen, den virtuellen Postbank-Fußball am reaktionsschnellen digitalen Torwart vorbei ins Tor zu kicken.

Die technische Lösung hinter dem kameragesteuerten Bewegungsspiel ist eine individualisierte Sonderversion des ›virtual penalty kick‹ von vertigo systems.

›living surface - virtual penalty kick‹

 
[Fotos: Stefan Schilling]