›living surface‹ sorgt für visuelle Untermalung von auditiven Spitzenprodukten

interaktive Wand im Flagship-Store

Harman/Kardon sorgt im neuen Elektromodell ID.3 von VW für ein herausragendes Soundsystem. Doch auch visuell kann der Hersteller von hochwertigen HiFi-Anlagen punkten: Zusammen mit unserem Auftraggeber Oliver Schrott Kommunikation aus Köln präsentiert Harman/Kardon seine Innovationen interaktiv.

Die großzügige 4x3 Displaywall im Harman Store München präsentiert die neue Soundanlage für den VW ID.3 nicht nur in prächtiger 4K Auflösung, sondern bereitet Kunden ein besonderes Vergnügen: Durch Interaktion auf der Basis von ›living surface‹ breiten sich die animierten Schallwellen im neuen Elektroauto aus dem Hause VW aus.

Besucher des Harman Stores bekommen so auf innovative Weise eine visuelle Vorstellung des verbauten Soundsystems.

Den Projekteigner Oliver Schrott Kommunikation aus Köln finden Sie hier.

Mehr Informationen über die Produkte von Harman/Kardon erhalten Sie hier.

zurück
zum Seitenanfang