›living aquarium‹ interaktives aquarium

›living aquarium‹ interaktives aquarium für boden, wand, tisch, theke, counter

  • im interaktiven virtuellen Aquarium reagieren die Fische, das Wasser und andere Meeresbewohner auf jede Bewegung der Personen.
  • Es macht viel Spaß mit den Tieren zu spielen. Bei Berührung reagieren die Fische entweder mit Flucht oder sie folgen den Fingerbewegungen der Personen.
  • Das Aquarium gibt es in beliebigen Größen für Boden, Wand, Tisch, Theke und Counter.
  • Im 3D Aquarium kann man jederzeit die Fischarten verändern, andere Lebensräume wählen und eigene Logos, Bilder  oder Informationen zu Werbezwecken integrieren.
  • Es gibt eine riesige Auswahl an realistischen 3D Fischen, Comic-Fischen und speziellen Lebewesen wie Meerjungfrau, Delfin, Hai etc. welche man in einem echten Aquarium nur selten finden wird.
  • Alle Lebewesen verhalten sich dabei sehr natürlich.
  • Schaffen Sie mit dem virtuellen interaktiven Aquarium ein Highlight in Ihren Räumen!

arten von aquarien

aquarium auf dem boden

Durch Interaktion mit den Fischen und dem Wasser entsteht beim ›living floor‹ die Illusion Teil einer Unterwasserwelt zu sein.

aquarium an der wand

Die interaktive Wand ›living wall‹ lädt bereits aus der Ferne zur spielerischen Interaktion mit den 3D Fischen ein und stellt den optimalen Publikumsmagneten dar.

aquarium auf dem tisch

Der interaktive Tisch ›living table‹ gibt dem Betrachter die Möglichkeit der Unterwasserwelt noch näher zu kommen und mit ihr zu interagieren.

aquarium auf der theke/counter

Die ›living bar‹ ist ein absoluter Blickfang und regt spielerisch zur Kommunikation an. Die Meeresbewohner reagieren auf Hände und Objekte auf der Bar.

warum

  • Ein virtuelles Aquarium ist viel günstiger als ein reales Aquarium, wenn man Anschaffungs- und Unterhaltungskosten eines realen Aquariums betrachtet.
  • Ein virtuelles Aquarium bedarf keinerlei Pflege, Wartung und Fütterung.
  • Das virtuelle Aquarium  kann jederzeit leicht individuell gestaltet, mit anderen Effekten ergänzt und verändert werden ohne Umbauten vorzunehmen.

wo

  • Zur Unterhaltung für Warteräume in Arzt-Praxen
  • Als Designelement in Restaurants, Hotels, Bars
  • Als Eyecatcher für Ihr Zuhause.

wie

  • Mit Projektor projiziert auf Boden, Wand, Tisch, Theke, Counter
  • Mit 1 oder mehreren verknüpften Displays
  • LED Böden oder LED Wänden

erweiterbarkeit

  • Es gibt zahlreiche kostengünstige Zusatzeffekte, die z.B. im Wechsel mit dem Aquarium angezeigt werden können.
  • Diese reichen von einer interaktiven Blumenwiese mit Schmetterlingen bis zu informativen Inhalten wie interaktive Werbung, eigenen Logos und Bildern.

beispielinhalte - top view

beispielinhalte - side view

zum Seitenanfang